2016. Auf dass Ihr stets im Kaltwetter wandelt!

0
31
Möge das Jahr 2016 Kaltwetterwunder bringen!
Möge das Jahr 2016 Kaltwetterwunder bringen!

Das Jahr 2015 war das Jahr der Extreme.
Bereits vor El Niño gab es einen Kaltfrühling an der Nordsee und zumindest dank Klimanomalien (Schafskälte) normale Temperaturen im Rest Deutschlands. Der Sommer - "dank" El Niño dann eine bei Wikipedia verzeichnete Hitzenaturkatastrophe. Der Herbst* erstaunte und überraschte in den ersten 2 Monaten mit einer Kälteerlösung nach 5 (kalendarischen) Glühlingherbstjahren. Und dann folgte ein Hitzenovember mit einem Nichtwinter bis jetzt.

2016 wird der El Niño im Frühling oder Sommer enden und vielleicht wird die Zeit der Radikalitäten damit auch enden.
Doch vorher bestehen wir entgegen aller derzeitigen Zeichen zum Trotz auf einem Restwinter, der den Namen verdient, damit man Kälteenergie in der Seele speichert, um den Horrorsommer, der meist schon ab April kommt, zu überleben.

Auf ein hoffentlich kühles Jahr 2016!
Auf ein hoffentlich kühles Jahr 2016!

Es ist bereits das zweite Silvester, das ich hier auf Kaltwetter.de mit Euch feiere und wie sich die Seite entwickelt hat, erstaunt mich immer wieder und beweist mir, dass es inmitten einer Welt aus vielen Sommerfetischisten eben doch auch noch normale Menschen gibt.
Normale Menschen, die nicht nur subjektiv auf Nichthitze ausgerichtet sind, sondern objektiv auch die Gefahren der Klimakatastrophe verstehen und die Anzeichen dafür erkennen.
Für Eure Unterstützung durch Spenden, Kommentare, Lob und (konstruktive) Kritik danke ich Euch von Herzen und werde somit trotz der damit unweigerlich verbundenen finanziellen wie zeitlichen Mühen die Seite auch im Jahre 2016 weiter betreiben mit Bild, Schrift, Wort und Verstand.

Ich wünsche Euch eine schöne, eiskalte Silvesternacht, einen anschließenden Überraschungskaltwinter und einen Start in 2016, der Mut macht für die nächsten 12 Monate. Ich bin sicher, die eine oder andere Kälteüberraschung wird trotz der Klimakatastrophe auch in 2016 auf uns warten - ganz wie das Artikelbild eine Geschenkkugel mit eingeschlossener Kälteüberraschung in einer zu warmen Umgebung zeigt.
Vergessen wir nicht, dass letztlich auch die Sonne* auf dem Weg zum Sonnenfleckenminimum 2021 immer schwächer wird mit jedem Monat und ab 2030 seriöse Quellen eine "Kleine Eiszeit" in Aussicht stellen. 🙂

Ich werde einige Silvesterraketen via Edding mit Botschaften versehen ("Ihr Götter erlöst uns endlich von der Hitze", "Zum Teufel mit der Erderwärmung"), diese in den Himmel schießen und hoffen, dass die ausgebrannte Rakete einen Sofeten trifft und dieser in Panik gerät angesichts offenbar erzürnter Götter 😉
Kommt gut rüber nach 2016 und startet gut in das neue Jahr!

Perfekter Jahresabschluss mit frohen Botschaften.
Perfekter Jahresabschluss mit frohen Botschaften.