Es sieht so aus, als ob der "Kalte Fleck" im Atlantik bei Grönland tatsächlich das Symptom einer Golfstromabschwächung durch die Eisschmelze ist. Aber wann fällt der Golfstrom aus?

Der „Kalte Fleck“ im Atlantik – Neuigkeiten von der Forschungsfront

Der "Kalte Fleck" auf dem Atlantik ist ein heißes Thema. So heiß, dass sich internationale Forscher dem Thema intensiv widmen. Spannend wird es, wenn man...
Das gab es schon sehr oft in der Erdgeschichte: Die Ozeane verwandeln sich in Todeszonen ohne Leben: Ein Anoxisches Ereignis; © Mark Rain auf flickr.com, Lizenz: CC BY 2.0.

Anoxisches Ereignis: Weltmeere als Todeszonen

Ein Anoxisches Ereignis wäre die ultimative Katastrophe für die Ozeane, die Erde und den Menschen am Ende der Nahrungskette. Im Grundlagenartikel Der erste Kipppunkt...
Der Agulhasstrom: Verhindert seine Salzzufuhr den Ausfall des Golfstroms?; © SA-Venues.com Editor auf flickr.com, Lizenz: CC BY 2.0.

Verhindert der Agulhasstrom den Ausfall des Golfstroms?

Schlechte Nachrichten für alle, die inmitten einer galoppierenden Klimakatastrophe und eines brennenden Europas auf einen Ausfall des Golfstroms und damit endlich auf normale Temperaturen...
Der Ozean schluckt über 90% der Erwärmungseffekte der anthropogenen Klimakatastrophe. Was aber ist, wenn die Klimaveränderungen nun all das gespeicherte Kohlendioxid im Blitzverfahren wieder in die Atmosphäre entlassen?

Wo bunkert der Ozean eigentlich das Kohlendioxid der Erderwärmung?

Es ist bekannt, dass die Ozeane der Welt einen Großteil der Erderwärmung, genauer gesagt das Treibhausgas Kohlendioxid, "geschluckt" und den "Klimawandel" somit gebremst haben. Zwar...
Great Barrier Reef in Australien: Verdammt zum Aussterben? © Lock the Gate Alliance auf flickr.com, Lizenz: CC BY 2.0.

Symptom der Ozeanüberhitzung: Korallensterben beim Great Barrier Reef

Das Hitzepotential der Klimakatastrophe hat sich lange Zeit nicht ausgewirkt. Die Erde hatte sich deutlich weniger erwärmt, als es theoretisch seit Jahrzehnten hätte gemessen...
Rostende Schiffe auf dem ausgetrockneten Aralsee, © Zhanat Kulenov auf commons.wikimedia.org, Lizenz: CC BY-SA 3.0 IGO, hier: Ausschnitt verwendet, Schärfe erhöht.

Der erste Kipppunkt fällt: Ozeane und Seen sind am Ende

Just wurden die Zahlen der globalen Erwärmung für 2015 veröffentlicht, da deuten sich im klimatischen Fernglas immer deutlicher die ersten großen Opfer an. 0,90 Grad...
Verteilung globaler Temperaturanomalien im Monat September 2015 mit größter Ausdehnung des "kalten Flecks" auf dem Atlantik , © NOAA.

AMOC und Windstress: Mögliche Erklärungen für den Kalten Fleck im Atlantik

Der Kalte Fleck beschäftigt jedermann seit einiger Zeit: Die Meteorologen, weil er sie völlig kirre macht, da er die Luftzirkulation über dem Atlantik durcheinander...
Algenteppich im Atlantik.

Klimakatastrophe: Todeszonen in der Nordsee breiten sich aus

Lange wurden sie als ein Omen der Klimakatastrophe vorhergesagt, jetzt tauchen sie immer häufiger auf: Todeszonen in Nord- und Ostsee. Aktuell in der Nordsee...
Die Klimakrise ist immer für eine Überraschung gut: Im Pazifik hat sich ein heißer "Hot Spot" gebildet.

Der Pazifik kocht - Forscher staunen

Die Klimakatastrophe ist immer wieder für eine Überraschung gut. Natürlich keine gute, aber immerhin ist das neueste Ereignis weit entfernt. Im Pazifik haben Forscher vor...
Falschfarbendarstellung des Golfstroms (rot). Schwächt sich der Golfstrom durch die Arktisschmelze ab und bricht möglicherweise ab?

Verwirrung um den Golfstrom

Kürzlich stand in den Medien einmal mehr, dass der Golfstrom sich abschwächt - leider meist mit reißerischen, unseriösen Kommentaren wie "Der Golfstrom schwächelt -...