Wird El Nino durch einen Dauerzustand zur Guillotine für die Menschheit? Bild: Hinrichtung von Marie Antoinette, Königin von Frankreich, am 16. Oktober 1793 in Paris.

El Niño – Die Guillotine der Menschheit? Das Klimaphänomen soll häufiger und stärker werden

Der aktuelle El Niño kennt keine Scham. Von einem Radikal reißt er uns erst in einen Alptraumsommer brutalster Hitze, dann in das nächste, wenn auch...
Mit der in einen galoppierenden Zustand übergehenden Klimakatastrophe stellt sich die spannende Frage, ob es mehr oder weniger Vulkanausbrüche geben wird.

Gibt es mehr oder weniger Vulkanausbrüche durch die Klimakatastrophe?

Oftmals liest man Schlagzeilen, dass die Klimakatastrophe zu mehr Vulkaneruptionen* führe. Leider beschränkt sich meist der Inhalt eines solchen Artikels auf den Informationsgehalt der...
Steht uns das in Deutschland bevor? Verdursten durch Hitze und Dürren der Klimakatastrophe? Bild: Eugène Delacroix (1798–1863): A Mortally Wounded Brigand Quenches his Thirst (Gemälde, ca. 1825).

Der Golfstrom schwächelt und Deutschland versinkt deswegen in Hitze?

Geahnt hatte ich es bereits seit dem letzten Winter. Jetzt wurde der Beleg des Grauens geliefert. Doch eins nach dem anderen. Um die aktuelle Forschung über...
Perito-Moreno-Gletscher, Argentinien; © I, Luca Galuzzi auf commons.wikimedia.org, Lizenz: CC BY-SA 2.0.

Klimakatastrophe in Aktion: Gletscherschmelze nimmt Fahrt auf

Dass die Klimakatastrophe den Erdball laufend und stetig ansteigend immer mehr erwärmt, ist mittlerweile eine Binsenweisheit. Das Schmelzen der ästhetisch wohlgefälligen wie auch für das...
Dimetrodon: Der Lebensweg dieser Spezies endete vor 250 Millionen Jahren. © Jeff Kubina auf commons.wikimedia.org, Lizenz: CC BY-SA 2.0.

Warum globale Erwärmung das Leben erstickt

Artikel: http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/forscher-erklaeren-massenaussterben-als-folge-von-klimawandel-a-1046770.html Es ist bereits geschehen. Eine sich selbst steigernde globale Erwärmung, die in Sprüngen sich selbst hetzend nahezu alles Leben auf dem Planeten vernichtet. Denn...
© Emmanuel Huybrechts auf www.flickr.com, Lizenz: CC BY 2.0.

Warum es keine „Kleine Eiszeit“ geben wird

Klar. Wir würden es alle gerne anders haben. Die Sonne schwächt sich ab und wir bekommen ein Wetter wie vor der Industrialisierung mit max. 15-20...
Die ENSO, also die Anomalien von El Nino und La Nina haben eine weit größere Fernwirkung (Telekonnektion) auf Europa, als viele annehmen.

El Niño und die Wirkung auf Europa: Die bipolare Telekonnektion

Mittlerweile ist es belegt, dass der El Niño ganz im Gegensatz zu meinen früheren Annahmen einen fundamentalen Einfluss auch auf unser Wetter in Europa...
Pieter Bruegels Bild "Jäger im Schnee" wurde 1565 gemalt und liegt bereits in den Anfängen der sog. "Kleinen Eiszeit" vom 15. bis 19. Jahrhundert.

Sonnenfleckenzyklus 25: Kommt die „Kleine Eiszeit“ oder kommt sie nicht?

Nachdem in der Presse kürzlich anhand einer Studie der britischen "Royal Astronomical Society" wilde, teilweise völlig abstruse Meldungen kursierten und insbesondere die sommerfetischistische Boulevardpresse...
Leider kein Witz: Der Fall klimatologischer Kipppunkte kann zu Sprüngen der Klimakatastrophe und tatsächlich zu einer Apokalypse führen.

Klimatologische „Kipppunkte“ – Todesschaukel zum multiplen Weltuntergang

Gelegentlich habe ich bereits den Begriff "Kipppunkte" erwähnt und verwendet - allerhöchste Zeit, diesen Terminus einmal grundlegend zu erläutern. Grundsätzlich handelt es sich um klimarelevante...
Folge der Erderwärmung: Auch im Ozean stirbt alles Leben, © DigaoSPBR auf flickr.com, Lizenz: CC BY 2.0.

Klimakatastrophe: Die Massenauslöschung hat bereits begonnen

Es geht nicht darum, über den oft beliebten Topos auf das Sterben niedlicher Tiere hinzuweisen, heuchlerische Anteilnahme für die Klimakatastrophe zu wecken! Es geht um...