Start Unterhaltung Satire Wetter

Satire Wetter

Inmitten einer klimatologischen Globalkatastrophe mit Gratiszerstörung der Biosphäre, die von deutschen Sommerfetischisten (Sofeten) bejubelt wird, finden sich unzählige Beispiele für eine unterhaltsame Vollverblödung des sogenannten Homo sapiens, in anderen Sonnensystem als "Homo stultus" bekannt. Und jetzt alle zusammen: "Schönwetterfront!"

Wie lange werden wir wohl auf im Winter 2019/20 auf Wintermomente warten? Gibt es psychologische Hilfen? Wenn unverändert: Frei zur eigenen Verwendung, Lizenz: CC BY-NC-ND 4.0.

10 Wege, wie man auf den Winter ewig warten kann

In einer Klimakatastrophe (von der in politischer Korrektheit betroffenen Masse euphemistisch als "Klimawandel" bezeichnet) kann das Warten auf den Winter sich so lange hinziehen,...
Flammen, Hitze, die Fackel des Glühlings und ein verdorrtes Antlitz machen klar: Sie betreten die herbstliche Geisterbahn der Sofeten!

Herbstbesuch in der Geisterbahn der Sofeten

Mitte Oktober. Die Sonne brennt, die Temperaturen lecken an der 25-Grad-Marke des Thermometers wie Flammen am Baum der zur Asche gewordenen Hoffnung. Dürre und Waldsterben...
Zwischen brüllendem Lachen und Weinen beim "Bikemovie" durch Ofenhessens Alptraumlandschaften.

Sandrasenvergesellschaftungen: Eine satiregeführte Radtour durch Ofenhessen

Ofenhessen. Das Gebiet des Oberrheingrabens im Raum Rüsselsheim, in den Erweiterungen bis Frankfurt im Norden und Mannheim im Süden stellt man sich am besten als...
Versauen uns frierende alte Weiber mit ihren magischen Sofetenkräften den Kühlherbst? Was unternehmen wir dagegen?

Zum Teufel mit dem Altweibersommer!

Der grässliche Altweibersommer: Schon in Zeiten normalen Wetters vor der galoppierenden Klimakatastrophe waren es die Altweiber, die das Land mit Hitze und Dürre verpesteten,...

Klimawandel: Ozonsport im Trend

Hochrot glüht der Kopf des Radfahrers wie Alarmlampen in einem Kernkraftwerk bei akuter Kernschmelze. 35 Grad sagt mein Außenthermometer im klimaanlagengekühlten Auto als ich...
Eigentlich hoffnungslos: Sonnen- und Hitzeanbetende Sofeten trotz ihrer offensichtlich schweren Behinderung in die Gesellschaft zu integrieren. Wir versuchen es dennoch!

Kann die Integration von Sommerfetischisten (Sofeten) gelingen?

Der Sommerfetischist, kurz "Sofet" genannt, ist wissenschaftlich inzwischen nicht mehr der Gattung Mensch (Homo sapiens, der weise Mensch) zugeordnet, sondern einer eigenen Primatenunterspezies namens...
Auge im Auge mit dem Feind: Die Arbeit eines Klimapsychologen gehört zu den schwierigsten auf diesem Planeten.

Wie therapiert ein Klimapsychologe einen unheilbaren Sommerfetischisten?

Wie wir alle vor allem im Sommer leidvoll erfahren, ist die deutsche Gesellschaft durchseucht von den sogenannten "Sommerfetischisten", kurz: "Sofeten". Was ist der "Sofet" genau?...
Warum sich aufregen? Klimawandel hat es doch schon immer gegeben ...

Klimawandel hat es immer schon gegeben!

Kaum ein Satz fasst die umfängliche Dämlichkeit der Spezies Homo sapiens besser zusammen als "Klimawandel hat es schon immer gegeben!". Wo jeder normale Mensch mit...
Der neue Boom: Immer mehr Kliniken bieten hitzepanischen Opfern des "Klimawandels" eine Übersommerung in Form der Kryokonservierung an. © daskurhausbadgleichenberg auf flickr.com, Lizenz: CC BY-SA 2.0.

Sommerbeginn: Opfer des Klimawandels können in künstliches Koma versetzt werden

21. Juni. Der (astronomische) Sommerbeginn. Für Angehörige der evolutionären Sackgassenspezies Homo sofensis (der sommerfetischistische Halbmensch) ist es der schönste Tag des Jahres - auch...
Wie man in Ofenhessen mit der Dürre fertig wird? Gar nicht.

Wie man in Ofenhessen mit Phantomregen fertig wird

Ofenhessen: Die Region in Rhein-Main in Südhessen ist deutschlandweit aufgrund geomorphologischer Besonderheiten (Oberrheingraben) die erste Zieladresse bei den Folgen der globalen Treibhausgasapokalypse. Nicht nur die...