Der August 2015 verwandelte durch den Rekord-El Nino die Welt in eine Klimahölle ...

Klimabilanz August 2015 (global): Die El Niño-Katastrophe

In der letzten planetenweiten Klimabilanz vom Juli 2015 zeigten sich die ersten globalen Auswirkungen des El Niño. Jetzt im August legte er richtig los. Man...
Der Sommer 2015 war wie ein uns alle auspeitschender Hitzedämon (eigtl.: "Balrog", Feuerdämon aus dem "Herr der Ringe*"); © graemefazakerley auf deviantart.com, Lizenz: CC BY 3.0.

Der Sommer 2015. Ein Rückblick des Grauens.

Der Sommer 2015 ist vorbei, wenn man meteorologische Definitionen anwendet (01. Juni bis 31. August). Und das ist auch bereits die beste Nachricht, die man...
Der August 2015 macht im El Nino-Sommer des Todes nahtlos weiter, wo der Juli 2015 aufhörte: Deutschland liegt während des Treibhausgashalbjahres April - September nicht mehr in den früher so genannten "Mittleren Breiten".

Klimabilanz August 2015 (Deutschland): Wenn Sie nicht geschmolzen sind, dann leben Sie noch heute.

Der DWD hat die Klimabilanz für Deutschland für den dritten und gottlob letzten Sommermonat August 2015 herausgegeben (PDF). Man dachte eigentlich, dass der Monat Juli...
Der El Nino 2015 ist eine Zäsur der Menschheitsgeschichte, weil er den Planeten Jahrzehnte in die Klimazukunft katapultierte und die Menschheit in eine Hölle.

Klimabilanz (global) Juli 2015: Im Zeichen des El Niño

In der letzten globalen Klimabilanz für Juni 2015 war der El Niño noch nicht in seinen Folgen zu sehen, doch jetzt in der Bilanz...
Der Juli 2015 hat in Deutschland einer der schlimmsten Klimaentwicklungen des gesamten Planeten eingeleitet und kann als Mahnmal der Klimakrise gelten.

Klimabilanz Juli 2015 (Deutschland): Der El Niño-Sommer des Hitzetodes

Der DWD hat die Klimabilanz für Deutschland für den 2. Sommermonat Juli 2015 herausgegeben. DWD (Deutschneudorf-Brüderwiese - Welt - Deutschland) wird sich vermutlich bald die...
Der Sommer 2015 katapultierte uns 40 Jahre in die Zukunft durch eine abnorme Aufheizung, deren Grund nun feststeht: El Nino war es, der den Bunsenbrenner auf den Planeten richtete.

Die Hitzekatastrophe Juli 2015. Ursachen und Folgen.

Abseits der Küsten leiden die Menschen seit Ende Juni unter einer unvorstellbaren Hitzewelle - und nach ersten Hitzewellen im April und Mai plus einer...
Die Omegalagen des Jetstream werden immer mehr zur tödlichen Hitzegefahr, vor allem für Deutschland.

Wetterprognose bis Mitte Juli 2015: Unbeschreiblicher Hitzetod

Der Juni war ab dem 15.06. deutschlandweit Sommer-Traumwetter mit 13 bis 18 Grad. Ab und zu kam sogar ein klein wenig von dem runter,...
Der aktuelle Rekord-El Nino wirkt wie ein Götze der Klimakatastrophe und versetzt uns 40 Jahre in eine glühend heiße, depimierende Zukunft.

Klimabilanz Mai 2015 (global): Alarmsignale

Die US-amerikanische NOAA hat den globalen Klimabericht für den Monat Mai 2015 veröffentlicht. (Den Mai 2015-Klimabericht für Deutschland mit der "Deutschen Sahel-Zone" finden Sie...
Sehen wir mittlerweile durch die Effekte der Klimakatastrophe eine Dürrezone in der Mitte Deutschland namens "Deutsche Sahelzone" (DSZ), die sich dauerhaft etabliert?

Klimabilanz Mai 2015 (Deutschland): Die deutsche Sahel-Zone DSZ

Es war ein skurriler Mai, so viel steht fest. Während man hier in Tropenhessen und ebenso die Mitte Deutschlands in einer Linie bis Berlin als...
Wissenschaftler ohne Ahnung über El Niño-Auswirkung, © Lies thru a lens auf commons.wikimedia.org, Lizenz: CCC BY 2.0.

Update El Niño: Forscher ahnungslos über die Auswirkungen auf unseren Sommer

Dass dieses Jahr bereits ein El Niño-Effekt eingesetzt hat, ist bekannt (zum Klimaphänomen vgl. meinen Grundsatzartikel). Allerdings gibt es ein immenses Nichtwissen der Wissenschaftler über...