Schaubildübersicht aller Faktoren zum Winter. Schneeflocke = Kaltwinterfaktor, Gleichzeichen = neutraler Faktor, Thermometer = Mildwinterfaktor. Die Zahlen beziehen sich auf Grad Celsius als Anomalie zum Mittel 1961-1990.

Winterprognose 2019/20 Teil IV: Wann kommen die Kaltphasen?

Auf geht's in den letzten Teil der Prognose zum Winter 2019/20! Auch die Leser können in Form einer Umfrage mitteilen, wie der Winter 2019/20 enden...
September und Winter und die 2K-Regel, © kaltwetter.de.

Ergebnis 2K-Regel 2019: Kaltwinter ist möglich!

Erstmals hatte ich mit dem September 2014 erklärt, um welche Idee es sich dabei handelt: Winter 2014/15. Ein Prognoseversuch anhand der 2K-Regel. Kaltwinter oder Mildwinter?...
Warum konkrete Winterprognosen Anfang Oktober noch völliger und absoluter Schwachsinn und nicht mehr als moderne Wahrsagerei sind.

Über den Wahrheitsgehalt aktueller Prognosen eines Mildwinters

Oktoberzeit - Winterprognosezeit. Das ist für Winter- und Herbstfreunde auch in dieser Hinsicht die spannendste Jahreszeit! Die Klimakatastrophe macht die Prognosen immer wichtiger und wertvoller:...
Kommt jetzt das Abkippen der Prognose in den Mildwinter 2019/20? Was sagen die Faktoren Meereis, Schneedecke und Temperaturen im Nordatlantik über den Winter 2019/20 aus?

Winterprognose 2019/20 Teil II: Meereis, Schneedecke und Nordatlantik

In Teil I der Prognose zum Winter 2019/20 hatten wir einen Blick auf die QBO und ENSO geworfen: Winterprognose 2019/20 Teil I: QBO und...
Winterprognose 2019/20 des DWD mit den Anomalien der Temperatur auf 2m Höhe der drei Wintermonate Dezember, Januar und Februar. © Jahreszeitenvorhersage des DWD.

Prognose des DWD zum Winter 2019/20

Als vorerst letzte Prognose zum Winter 2019/20 schauen wir uns die Einschätzungen des Deutschen Wetterdienstes DWD an. Auch wenn man die Nacht und die dunkle...
3. und letzter analytische Teil der Prognose zum Winter 2019/20. Kippt die Prognose mit Sonne, NAO, AO, Waccy und Klimakatastrophe nun in den Mildwinterbereich?

Winterprognose 2019/20 Teil III: Sonne, AO, Waccy und Treibhausgase

Wichtige Analysefaktoren zum Winter 2019/20 sind bereits besprochen: QBO und die ENSO: Winterprognose 2019/20 Teil I: QBO und ENSO. Das Meereis, die Arktis, die Schneedecke und der...
Die Winterprognose 2019/20 von Zachary Lawrence prognostiziert nicht etwa milde, regenreiche Westdrift, wie man aus der Druckverteilung schließen könnte, sondern einen Troglagenwinter mit viel Schnee ab Mitte Januar. © Zachary Lawrence.

Winterprognose 2019/20 von Zachary Lawrence (stratobserve.com)

Der Krieg der Prognosesysteme zwischen dynamischen meteorologischen Modellen und den klimatologischen Analysen geht in die nächste Runde! Kaltwetter.de-User Cube hat dabei den Blog von Zachary...
AER/Dr. Cohen sehen zumindest einen Winter mit offensichtlichen Kaltphasen - allerdings ist es nicht ganz so optimistisch, wie die Karte auf den ersten Blick vermuten lässt. © AER, Dr. Judah Cohen.

Winterprognose 2019/20 von Dr. Judah Cohen (AER)

Die letzte aller Winterprognosen, endlich! Und das ist nicht qualitativ gemeint, sondern nur zeitlich ;-) Ganz im Gegenteil verfügt Dr. Judah Cohen vom US-amerikanischen AER-Institut...
Klassischer westdriftbasierter Supermildwinter für Europa? Oder täuscht die Karte von Accuweather? © Accuweather.com.

Die Prognose von Accuweather zum Winter 2019/20

Nicht nur Kaltwetter.de stürzt sich auf die Winterprognose, sondern auch andere Anbieter - darunter der US-amerikanische Wetterdienst Accuweather, bekannt auch durch den Tornadojäger Reed...
September und Winter und die 2K-Regel, © kaltwetter.de.

Ergebnis der 2K-Regel 2015: Kaltwinter ist möglich!

Aufgrund eines unfassbar guten Septembers, der temperaturbezogen sogar noch im zu kühlen Bereich im Vergleich zum Mittel 1961-1990 landen kann, bin ich in der...