Frostige Silvester- und Neujahrswünsche

0
31

Liebe Kaltwetterfreunde,

wieder ist ein Jahr vorbei und zumindest wettertechnisch dürfen wir nun erleichtert aufatmen. Denn das Jahr 2014 ist auch offiziell als das wärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn 1881 in die Geschichte eingegangen, als ein Mahnmal für den möglichen Beginn einer galoppierenden Klimakatastrophe.

Ich wünsche daher allen, dass die winterlich guten Vorzeichen bald ihre Wirkung zeigen werden und bereits der Start in das Jahr 2015 anders aussehen wird als der Verlauf des Jahres 2014.

Darüber hinaus ist der isländische Vulkan Bardarbunga weiter aktiv und sorgt möglicherweise mit seinem Schwefelausstoss für ein kühleres Jahr und auch das Sonnenfleckenmaximum haben wir nun hinter uns und wir bewegen uns bis 2020 auf ein Minimum zu, dessen Auswirkungen momentan kein Wissenschaftler wirklich beantworten kann.

Auf dass uns 2015 ein noch langer Winter, ein kühler Frühling, ein endlich einmal kühler Sommer, ein echter Herbst* (und kein "Glühling" mit 25-30 Grad) erwarten, bevor das Jahr 2015 mit einem guten Winter enden wird. Und selbst wenn nicht: Schlechter als 2014 ist kaum denkbar.

Kommt alle gut in das neue Jahr, unabhängig davon, ob feucht-partyfröhlich, in stiller Kontemplation oder im gemütlichen Familienkreis. Nicht nur bezogen auf das Wetter* wünsche ich allen ein erfolgreiches, gesundes und erfreuliches neues Jahr 2015!

Euer Michael (Kaltwetter) 🙂




Auch Kaltwetter freut sich am Jahresende über ein Zeichen der Anerkennung für die investierten Arbeitsstunden an diesem Blog. Danke!